zum Hauptinhalt
ANZEIGE
Advertorials

Haarverpflanzung in der Türkei mit Zufriedenheitsgarantie

Wie funktioniert die Haarverpflanzung in der Türkei? Mit der Dr. Serkan Aygin Clinic aus Istanbul erreichen Sie die natürlichsten Ergebnisse!

Dr. Serkan Aygin uns sein Team in Istanbul/Bildquelle: www.drserkanaygin.com/de


Nicht nur der Urlaubs-, auch der Medizintourismus boomt – ganz besonders die Haarverpflanzung in der Türkei. Das milde Klima, die erfahrenen Ärzte und die modernen Techniken locken Alopezie-Patienten aus aller Welt an.
 

Positive Haartransplantation Türkei Erfahrungsberichte lügen nicht

Sucht man nach positiven Erfahrungsberichten rund um das Thema "Haartransplantation in der Türkei", liest man immer wieder den Namen "Dr Serkan Aygin Clinic". Kein Wunder, schließlich zählt sie zu den renommiertesten Kliniken in der Türkei für ästhetische Haarmedizin. Ob aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich, der Schweiz oder den Niederlanden – rund um den Globus loben Patienten den einzigartigen Service und die großartigen Ergebnisse.
 

Erstaunliche Vorher-Nachher-Ergebnisse der Klinik/Bildquelle: www.drserkanaygin.com/de


Besonders viel Lob und Zuspruch erntet der leitende Mediziner der Klinik – Dr. Serkan Aygin. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich "ästhetische Medizin" gehört er zu den Pionieren der Türkei. Das erklärt auch seine hohe Anwuchsrate von über 98 Prozent. Nahezu alle transplantierten Haare werden ein Erfolg.

Doch das war längst noch nicht alles: 2019 wurde Dr. Serkan Aygin sogar mit dem European Award in Medicine ausgezeichnet. Eine größere Ehre hätte sich der türkische Chirurg kaum vorstellen können. Schließlich kommen nur die Besten der Besten in diesen Genuss. Nicht aber nur für ihn selbst, als Mediziner und Klinikleiter, ist die Auszeichnung eine große Ehre. Sie honoriert die Leistung des gesamten Teams. An dieser türkischen Klinik für Haartransplantationen dürfen sich Alopezie-Patienten mit gutem Gewissen behandeln lassen.


Alles in allem erfüllt die Dr. Serkan Aygin Clinic viele Kriterien, die Haarausfall-Patienten am Herzen liegen – moderne Techniken, ein erfahrener Arzt, eine zentral gelegene Klinik im Herzen von Istanbul. Und genau aus diesem Grund entscheiden sich Jahr für Jahr hunderte Alopezie-Patienten für Dr. Serkan Aygin und sein kompetentes Team.
 

Die Haartransplantation Türkei Kosten, von denen Deutschland weit entfernt ist

Moderne Techniken wie die DHI Methode oder die Saphir FUE Transplantation sind aber nicht der einzige Grund, warum sich so viele Patienten in Dr. Serkan Aygins erfahrene Hände begeben. Auch die günstigen Preise spielen eine Hauptrolle.

Tatsächlich liegen die Haartransplantation Türkei Kosten weit unter den Preisen in Deutschland. Zum Beweis: In Istanbul sind die Kosten für eine Haartransplantation oft um bis zu 70 Prozent günstiger. Doch wie sieht es mit der medizinischen Qualität aus? Merkt man ihr den beträchtlichen Preisunterschied an?

Die Haartransplantation in der Türkei - günstige Kosten und hohe Qualität/Bildquelle: www.drserkanaygin.com/de


Keineswegs, an der Dr. Serkan Aygin Clinic ist eine Top-Qualität zum Top-Preis selbstverständlich. Mit größter Sorgfalt kaschiert das engagierte Team kahle Stellen im Haarkleid und sorgt für einen kräftigen Selbstbewusstseinsschub. Der Patient fühlt sich wieder jung und frisch.

Ein Hauptgrund für die überraschend niedrigen Preise in der Türkei sind die cleveren All-inclusive-Pakete. Sie umfassen alle Leistungen, die Alopezie-Patienten von einer rundum gelungenen Transplantation erwarten, und zwar

●      Übernachtung im vornehmen 4 Sterne Hotel in Kliniknähe mit Frühstück und Wi-Fi
●      kostenloser Transfer-Service zwischen Airport, Klinik und Hotel
●      kostenlose Haaranalyse
●      persönliche Beratung durch Dr. Serkan Aygin
●      Transplantation mit höchstmöglicher Anzahl an Grafts für möglichst volles Haar
●      After-Care-Paket mit Medikamenten und Pflegeprodukten
●      Laser Therapy für eine noch schnellere Regeneration
●      24h-Kundenservice
●      faire Handhabung: Bezahlung erst vor Ort in Istanbul
 

Ein Angebot für eine Haartransplantation in der Türkei, das man nicht ausschlagen kann

Nicht nur das Interieur der Hair Clinic entspricht den neusten Standards. Auch die Techniken bewegen sich stets am Puls der Zeit. Wirft man einen Blick auf das medizinische Angebot, so finden sich nur die fortschrittlichsten Methoden darin wieder. Dazu gehören sowohl die Saphir FUE Methode als auch die DHI Haartransplantation. Beide glänzen mit höchster Präzision.

 Mit der DHI Methode zum natürlichen und dichten Ergebnis /Bildquelle: www.drserkanaygin.com/de


Und je höher die Präzision, desto natürlicher das Resultat. Sobald Dr. Serkan Aygin die DHI oder die FUE Haartransplantation erfolgreich abgeschlossen und das Spenderhaar in die lichten Stellen verpflanzt hat, reihen sich die frisch verpflanzten Grafts nahtlos in das bestehende Haarkleid ein – selbstverständlich exakt entlang der Wuchsrichtung des Patienten. Mehr Natürlichkeit geht nicht. Und das Beste: Die beiden Eingriffe sind für den Patienten absolut schmerzfrei. Dafür sorgt die SOFT Anästhesie. Ihr Konzept: Der Patient bleibt während der gesamten Haartransplantation in Istanbul bei vollem Bewusstsein, bekommt aber trotzdem nichts von der Behandlung mit. Er liest, sieht fern, unterhält sich nett, geht kurz auf die Toilette – und das alles ganz ohne Schmerzen und Beschwerden.

 Die beeindruckende und geschmackvolle Dr. Serkan Aygin Clinic/Bildquelle: www.drserkanaygin.com/de


Genauso erfreulich ist die kurze Regenerationszeit. Unmittelbar nach der Behandlung in Istanbul kann der Patient bereits zurück in die Heimat reisen und ist sofort wieder voll gesellschaftsfähig. Lediglich Sonnenbaden, Extremsport und Saunagänge sind in den ersten zwei bis drei Wochen nach dem Eingriff untersagt. Ansonsten aber geht das Leben ganz normal weiter.

Ob die SOFT Anästhesie, die gut durchdachten All-inclusive-Pakete mit Zufriedenheitsgarantie, die Top-Ergebnisse oder der freundliche Support – es gibt viele gute Gründe, sich von der Dr. Serkan Aygin Clinic behandeln zu lassen.

Advertorial - was ist das?
 

Artikel teilen